Eine
Technologie
im
Auge
zentriert.

Fabrinal ist auf die Entwicklung medizintechnischer Innovationen für die Augenforschung spezialisiert. Die Produkte des Unternehmens werden von international angesehenen Augenärzten entwickelt und eingesetzt.

Der ERG-Jet ist eine spezielle Kontaktlinsenelektrode, die die Erfassung des Elektroretinogramms (ERG) durch Lichtreizung ermöglicht.
Tran Canula ist eine neue Spülkanüle, die für die nicht-invasive chirurgische Technik des Waschens (Goniowash) pseudoexfoliative Ablagerungen (PEX) in Kombination mit Kataraktchirurgie verwendet wird.
Der LID-Up ist ein Lidretraktor zum Einmalgebrauch une ist die ideale Ergänzung für jede Intervention oder Augenchirurgie , von Mensch und Tier .
Experte in wissenschaftlichen, technologischen und Forschungsfeldern rechnet und reagiert auf die wechselnden Bedürfnisse Fabrinal.

Nachrichten

Fabrinal dans le journal Le Temps

Leider ist der Eintrag nur auf Französisch verfügbar. Der Inhalt wird unten in einer verfügbaren Sprache angezeigt. Klicken Sie auf den Link, um die aktuelle Sprache zu ändern.

Un témoignage de Cloé Houriet, Directrice de Fabrinal, sur la difficulté de mettre sur le marché de nouveau produits de techniques médicale, dû à l'augmentation de la réglementation. https://www.letemps.ch/economie/attente-desespoir-medtech  

Fabrinal nimmt vom 30. bis 31. August 2018 am Kongress der SSO teil !

Fabrinal, Spezialist für die Entwicklung von medizinischen Instrumenten in der Augenheilkunde, wird am Kongress der Schweizerischen Ophthalmologischen Gesellschaft teilnehmen. Am 30.-31. August 2018, Freiburger Forum, Stand 40a. Katarakt und Glaukom: Für eine effektive und nicht-invasive Behandlung des PEX-Syndroms. Die Bewässerungskanüle Tran Canula®, eine Innovation aus der Schweiz